Wenn der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte HIER.


Aktualisierung des MTK-Beschlusses

 

Sehr geehrte MTK-Newsletter-Abonnenten


MTK-Beschluss zu Nahtverfahren mit Dynamischer Intraligamentärer Stabilisierung mit Ligamys® (DIS Ligamys®) zur Behandlung des vorderen Kreuzbandes

An seiner Vorstandssitzung vom 5. Dezember 2019 hat der Vorstand der Medizinaltarif-Kommission UVG (MTK) beschlossen, die bisher geltenden Empfehlungen, betreffend die Nahtverfahren mit Dynamischer Intraligamentärer Stabilisierung mit Ligamys® (DIS Ligamys®) zur Behandlung des vorderen Kreuzbandes auf der MTK-Website aufzuheben.

Ab 1.1.2020 gilt für das oben genannte Verfahren das reguläre, im UVG festgelegte Kostengutspracheverfahren gemäss SwissDRG.

Bei ambulanten Eingriffen gelten die Regeln der aktuell gültigen TARMED Version 1.08_BR.


Freundliche Grüsse

Zentralstelle für Medizinaltarife UVG (ZMT) 

 


Zentralstelle für Medizinaltarife UVG (ZMT)

Postfach 4358
Alpenquai 28
6002 Luzern

Newsletter abmelden