• Home - 
  • News
  •  - Kostenübernahme während der COVID-19-Pandemie

Kostenübernahme während der COVID-19-Pandemie

Die MTK und die ZMT haben Anfragen im Zusammenhang mit der Kostenübernahme von ambulanten und stationären Leistungen durch die obligatorische Unfallversicherung während der COVID-19 Pandemie erhalten.

Um diesbezüglich rasch Klarheit zu schaffen, nimmt die ZMT an wöchentlich stattfindenden Arbeitsgruppen mit dem BAG sowie den beiden Dachverbänden der Krankenversicherer (santésuisse und curafutura) teil.

Die Faktenblätter betreffend die Kostenübernahme während der COVID-19 Pandemie sind unter folgendem Link publiziert: Faktenblätter 

 


Zurück