• Home - 
  • Tarife - 
  • Diverse Vereinbarungen und Regelungen

Diverse Vereinbarungen und Regelungen


Diese Seite beinhaltet Elemente, die keinem spezifischen Tarif bzw. mehreren Tarifen zugeordnet werden können.


Ambulante Unterdruck-Wundtherapie ab 1. Juni 2021

Vergütungsempfehlung der MTK/IV/MV für die ambulante Unterdruck-Wundtherapie in der Domizil-Behandlung, gültig ab 1.6.2021

Die Behandlung mit Unterdruck-Wundtherapiesystemen wurde per 1.7.2011 aus der Mittel- und Gegenständeliste (MiGeL) eliminiert. Seit diesem Zeitpunkt haben die UV/IV/MV-Versicherer die ambulante Wundvakuum-Therapie weiterhin gemäss
den MiGeL-Ansätzen zum Stand Juli 2011 vergütet, weil eine medizinische Evidenz als gegeben betrachtet wird. Im Krankenversicherungsbereich bestehen seit einigen Jahren Vergütungsvereinbarungen zwischen Krankenkassen und Abgabestellen.

Die per 1.6.2021 gültige Vergütungsempfehlung gemäss Beilage wurde von der ZMT in Zusammenarbeit mit der IWCS (Initiative Interest Groups Wound Care Switzerland) entwickelt und wird von den angeschlossenen Abgabestellen anerkannt.

Der Vorstand der MTK hat an seiner ordentlichen Sitzung vom 24. März 2021 dieser Empfehlung zugestimmt. Sie enthält wichtige Einzelheiten betreffend das Kostengutspracheverfahren, die Abgabestellen und die Rechnungsstellung.

Insbesondere sei auf die Verpflichtung der Abgabestellen hingewiesen, einen schweizweiten 24h-Notfalldienst für die Behebung von technischen Störungen sicherzustellen.

Zentralstelle für Medizinaltarife UVG, 04.05.2021

Vergütungsempfehlung

Firmenliste

 

Tarifbrowser zum Downloaden:

Browser

Bitte beachten Sie das Merkblatt "Tarifbrowser zum Downloaden (.chm-Datei)" unter diesem Link

PDF